Stadtkantine

Forum Hanau

Kultur- und Einkaufszentrum im Herzen Hanaus

Harald Ortner

Vorgestellt von:
Harald Ortner

Geschäftsführer der HBB
und Betreiber des Forum Hanaus

Keyfacts

Eröffnung des Neubaus: 2015

#19

Das "neue Herz" Hanaus

Im Zuge eines wettbewerblichen Dialogs hat die HBB im Jahr 2011 mit einer ganzheitlichen Umgestaltung der Hanauer Innenstadt begonnen. Hierbei lag ein Fokus auf dem Freiheitsplatz und dem angrenzenden Kultur- und Einkaufszentrum, dem ‚Forum Hanau‘. Das im Jahre 2015 neu eröffnete Einkaufszentrum schafft neue Blick- und Wegbeziehungen zwischen der Altstadt und der Neustadt und wird als das neue Herzstück Hanaus bezeichnet.

Auf den 22.500 Quadratmetern finden überregionale gastronomische Angebote und der Einzelhandel ihren Platz. Außerdem lädt das Forum Hanau nicht nur zum Einkaufen ein, sondern integriert gleichzeitig mehrere Bildungs- und Kultureinrichtungen. Das sogenannten ‚Kulturforum Hanau‘ als öffentlicher Raum heißt jede:n willkommen und schafft Orte zum unter anderem lesen und lernen, mit Literatur und Medien.

STADTKANTINE #19 verpasst?
Jetzt den Web-Talk als Video anschauen

Best-Practice-Beispiel: Forum Hanau

Lessons Learned aus der Stadtkantine #19

Der Mix macht‘s
Die Mischnutzung zwischen privaten und öffentlichen Nutzungen sowie analogen und digitalen Angeboten sind Kernelemente des Forum Hanau. Zu den öffentlichen Einrichtungen, die in dem Kulturforum eingebettet sind gehört u.a. die Stadtbibliothek, in der zum Beispiel Lesungen stattfinden.

Synergien schaffen
Offene Durchgangsmöglichkeiten und Verbindungselemente schaffen spielerische Synergien und Verzahnungen. Architektonische Elemente schaffen Verbindungen zwischen den unterschiedlichen Bereichen und Nutzungen. Solche Elemente sind z.B. eine Brücke, die zwei Gebäude miteinander verbindet oder die Ausrichtung des offenen Eingangsbereiches der Bibliothek, der den Handel mitdenkt.

Vielfalt statt Einfalt
Die Multifunktionalität des Forums trägt heute das gesamte Projekt. Das vielfältige Angebot, das von Einkaufen bis hin zu einem Kulturbereich mit Bibliothek reicht, zeichnet das Forum Hanau aus.

Mutig sein
Probiere etwas Neues aus und sei innovativ.

Miteinander statt gegeneinander
Um Lösungen für alle zu schaffen, ist partnerschaftliches Handeln wichtig. Das bedeutet füreinander aufgeschlossen zu sein und miteinander zu kooperieren.

Transparenz
Die Bevölkerung muss in den Planungsprozess eingeschlossen werden. Neue Entwicklungen und Entscheidungen sollten stets offen und transparent kommuniziert werden.

Kommunikation und Marketing als Treiber
Wesentliche Treiber der Umsetzung sowie der Frequenz sind das Marketing sowie die Kommunikation.

Marktforschung
Die Analyse welche Menschen zu welchen Tageszeiten und zu welchen Wochentagen das Forum Hanau besuchen, ist für die Weiterentwicklung des Forums wertvoll.

Wechselspiel zwischen dem Innen und dem Außen
Nicht nur die Innenflächen sollen mitgedacht werden, im gleichen Maß ist eine Bespielung der Freiflächen im Außenraum wichtig. Insgesamt sollte ein Wechselspiel zwischen Veranstaltungen und Maßnahmen im Innenbereich sowie Außenbereich stattfinden.

Wasser schafft Attraktivität
Ein Platz mit einem Brunnen schafft Attraktivität u.a. für Kinder. Insgesamt sollen die Freiflächen mit verschiedenen Aktionen bespielt werden.

Copyright/Fotos: HBB

Weitere Erfolgsprojekte entdecken

Stadtkantine #24

Hamburger Ding

Jens-Michael Janssen stellt in der 24. STADTKANTINE das „Hamburger Ding“ vor. Der Cross Community Space bietet Räumlichkeiten für Co Working, Meetings/ Events, Sport/ ESport, Produktion/ Podcasts und Gastronomie.

Weiterlesen »
Stadtkantine #22

Markthalle Herford

Bettina Harre stellt in der 22. STADTKANTINE die Markthalle Herford vor. Die ’neue alte‘ Markthalle in der Herforder Innenstadt, die neben den klassischen Angeboten einer Markthalle, auch Veranstlatungen und weitere Formate anbietet.

Weiterlesen »
Stadtkantine-Web-Talk-Projektblog-Hertie-Lünen
Stadtkantine #21

Revitalisierung des ehemaligen Hertiekaufhauses

Heute weist das ehemalige Hertie-Kaufhaus eine funktionale Mischnutzung auf, die von barrierearmen Wohnen über Gastronomie und Verkaufsflächen bis hin zu Dienstleistungen wie Arztpraxen reicht. Astrid Linn stellt in der 21. Ausgabe der STADTKANTINE die Revitalisierung des Hertiekaufhauses vor.

Weiterlesen »